Ich wollte mich nur mal umschauen: Ein besonderer Einblick in die Fitnessbranche

Durch sein Buch „Ich wollte mich nur mal umschauen“ gelingt Dominic Ojinnaka ein ganz besonderer und erfrischend offener Einblick in die Fitnessbranche. Das Buch lässt zwar keinen Zweifel an der starken Profitorientierung der Branche, schafft es aber gleichzeitig, dass man mit der Hoffnung auf ein gesünderes, sportlicheres und erfolgreicheres Leben motiviert wird, als zahlendes und strategisch geschickt geködertes Mitglied ein Teil dieser Branche werden zu wollen.

Darüber hinaus wird deutlich, dass sich der profitorientierte Zugriff auf ausgeklügelte Verkaufsstrategien und die idealistische Vision, Menschen durch mehr Sport und Bewegung zu mehr Lebensqualität verhelfen zu wollen, nicht widersprechen müssen. Vielmehr lässt sich beides ausgezeichnet in die Tätigkeit eines Mitgliedschaftsberaters in der Fitnessbranche integrieren und findet seine Berechtigung in der Zufriedenheit des Mitgliedschaftsberaters und des Studiomitglieds.

Jetzt bestellen


Schreibe einen Kommentar